Overlay

Krisenkompetenz Podcast

Krisenkompetenz

Wie Du Krisen effektiv für deine Entwicklung nutzen kannst.

In dieser Folge spreche ich mit dir darüber, wie Du Krisen nutzen kannst um dich weiter zu entwickeln.

Podcast Folge 16 hören:

(Alternativ auch in deiner Podcast App.)


Hier die angesprochen Fragen, die Du dir stellen solltest:

  1. Inwiefern ist das was gerade passiert nützlich für mich?
  2. Welche Chancen bietet mir diese Situation?
  3. Was kann ich aus dieser Situation lernen?
  4. Was brauche ich um mit der aktuellen Situation besser umgehen zu können?

Weiterhin plane deinen perfekten Tag/ die perfekte Woche:

Unser Gehirn ist faul! Ein entspanntes Gehirn fühlt sich sicher – gibt dir ein sicheres Gefühl. Plane doch mal einen „perfekten Tag“, gerade dann wenn Du derzeit nicht arbeiten gehen kannst.

Nimm Zettel und Stift oder schreib es jetzt gleich in die Notizfunktion deines Handys.

Zu welcher Uhrzeit stehst Du auf? 

Machst Du etwas Frühsport, Yoga oder eine Meditation? Liest Du ein paar Seiten in einem Buch? Wieviel Seiten oder wie lange?

Was machst Du dir zum Frühstück? Was tut dir und deinem Körper dauerhaft gut? Das Nutella Brot oder doch eher ein ausgewogenes Müsli. Und ich meine hier ein Müsli nicht diese Pseudomüslies die voller Zucker sind.

Wie verbringst Du den Vormittag? Spielst Du jeden Vormittag ein anderes Gesellschaftsspiel mit deinem Kind oder gehts nach Draußen für einen Spaziergang? Egal bei welchen Wetter!

Wie bereitest Du das Mittagessen vor? Hat Du dich vor Corona vielleicht geärgert, dass dir Zeit zum kochen fehlte? Jetzt hast Du die Zeit!

Plane in diesem Sinne deinen perfekten Tag weiter ….

Und dann halte dich an diesen Plan. Zieh den nächsten Tag mal dementsprechend durch und Abends setzt Du dich dann wieder mit der Liste hin. Die Punkte die dir gefallen haben lässt du auf der Liste, die dir nicht zugesagt haben optimierst Du.

Und dieses Review machst Du jeden Tag. So kommst Du nach ein paar Tagen zu deinem idealen Tagesablauf. Evtl. bietet es sich auch an für einzelne Wochentage diverse Pläne zu erstellen.

Mit diesen Strukturen wirst Du ein sicheres Gefühl in die aufbauen und dir Verhaltensweisen angewöhnen die auf lange Sicht gut für deine körperliche und geistige Gesundheit sind.

So dass, wenn diese ganze Corona Phase wieder vorbei ist, du aus dieser Krise gestärkt hervorgehen wirst.

Wie hat dir die Folge gefallen?

Ich freue mich auf dein Feedback, dein Follow bei Instagram oder Facebook.

Sascha Jenzewski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Referenzen

Daniel Keil (30)

Das Coaching mit Sascha hat mir dabei geholfen meinen Sturz wieder aus dem Kopf zu bekommen, so dass ich mich wieder zu 100% auf das Fahren konzentrieren kann.

Daniel Keil (30), Motorradrennfahrer

Elena Schianenko (31)

Beim freien Training haben Zuschauer mich verunsichert und ich war dadurch oft abgelenkt. Sascha konnte mir die Unsicherheit nehmen und hat mich gestärkt, so dass ich heute beim Training einen freien Kopf habe!

Elena Schianenko (31), Muay Thai (Thaiboxen)

Yvonne Plewka (15)

Ich war vor Wettkämpfen oder teilweise vor dem Training sehr aufgeregt. Durch das mentale Training habe ich gelernt besser damit umzugehen und konnte somit bessere Ergebnisse erzielen, bzw. die Leistungen aus dem Training ebenfalls in Wettkämpfen umsetzten.

Yvonne Plewka (15), Leichtathletin

Scroll Up