Overlay

Sporthypnose

Im Sport ist es das Ziel eines jeden Sportlers beste Ergebnisse abzuliefern. Doch Leistungsdruck durch eine hohe Erwartungshaltung kann zu Nervosität und Unkonzentriertheit führen, welche den Körper schwächt.

Beobachtet ein Sportler dies an sich, so nimmt die Angst zu versagen in ihm zu und selbst gut eingeübte Handlungen oder Spielzüge fallen schwer oder mißlingen, weil „der Kopf nicht mitspielt.“

Mentales Training / Hypnose ist im Profisport ein bewährtes Verfahren um diesen negative Szenarien zu entgehen und sich mental so vorzubereiten, dass selbst unter extremen Anforderungen ein Sportler sein volles Potential abrufen kann.

Finde hier auf diesen Seiten weitere Informationen darüber, wie Du deinen Kopf und Körper optimal trainieren kannst.

Im Sport, inbesondere im Wettkampf, ist es das Ziel eines jeden Sportlers beste Ergebnisse abzurufen. Doch Leistungsdruck durch eine hohe Erwartungshaötung kann zu Nervosität und Unkonzentriertheit führen, welche den Körper schwächt.

Beobachtet ein Sportler dies an sich, so nimmt die Angst zu versagen in ihm zu und selbst gut eingeübte Handlungen oder Spielzüge fallen schwer oder mißlingen, weil „der Kopf nicht mitspielt.“

Mentales Training / Hypnose ist im Profisport ein bewährtes Verfahren um diesen negative Szenario zu entgehen und sich mental so gut vorzubereiten, dass selbst unter extremen Anforderungen ein Sportler sein volles Potential abrufen kann.

Finde hier auf diesen Seiten weitere Informationen darüber, wie Du deinen Kopf und Körper optimal trainieren kannst.

Referenzen

Daniel Keil (30)

Das Coaching mit Sascha hat mir dabei geholfen meinen Sturz wieder aus dem Kopf zu bekommen, so dass ich mich wieder zu 100% auf das Fahren konzentrieren kann.

Daniel Keil (30), Motorradrennfahrer

Elena Schianenko (31)

Beim freien Training haben Zuschauer mich verunsichert und ich war dadurch oft abgelenkt. Sascha konnte mir die Unsicherheit nehmen und hat mich gestärkt, so dass ich heute beim Training einen freien Kopf habe!

Elena Schianenko (31), Muay Thai (Thaiboxen)

Yvonne Plewka (15)

Ich war vor Wettkämpfen oder teilweise vor dem Training sehr aufgeregt. Durch das mentale Training habe ich gelernt besser damit umzugehen und konnte somit bessere Ergebnisse erzielen, bzw. die Leistungen aus dem Training ebenfalls in Wettkämpfen umsetzten.

Yvonne Plewka (15), Leichtathletin

Scroll Up